Informationen zu den einzelnen Leistungen:

Ergotherapeutische Beratung

1999 habe ich den Abschluss als staatl. anerkannte Ergotherapeutin erhalten und umfangreiche, schwerpunktmäßig pädiatrische Erfahrungen in verschiedenen Praxen und Einrichtungen gesammelt. In eigener Praxis habe ich mich schließlich bis zur Geburt meiner zweiten Tochter intensiv der Pädiatrie mit den Schwerpunktthemen ADHS, Entwicklungsverzögerung, Störungen im sozio-emotionalen Bereich sowie Wahrnehmungs- und Teilleistungsstörungen widmen können. Umfangreiche Fort- und Ausbildungen, unter anderem in Lerntherapie, ADS-Coaching und Marte-Meo ermöglichen mir dabei einen umfassenden und übergreifenden Blick auf die jeweiligen Situationen.

ADS/ADHS Coaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

ADS/ADHS ist eine komplexe Problematik und eine tägliche Herausforderung für alle Beteiligten. Der Klient selbst sowie das soziale Umfeld (Familie, Erzieher, Lehrer, Partner, Freunde, Kollegen) müssen lernen, damit umzugehen.

Das Coaching rückt die individuelle Situation des Betroffenen mit allen im jeweiligen System relevanten Stärken und Hindernissen in den Fokus. Bestandteile sind umfassende und vor dem jeweiligen Hintergrund gut verständliche Informationen über das Krankheitsbild, sowie den konkreten Problemkonstellationen angemessene Vorschläge zu Herangehensweisen und Lösungsstrategien. Die Beratung zielt dabei immer auf die Stärkung der Fähigkeiten, die Förderung der sozio-emotionalen Entwicklung und die Vermeidung einer defizitorientierten Wahrnehmung der Situation.

Marte Meo „Aus eigener Kraft“ nach Maria Aarts

Marte Meo ist eine Entwicklungs- und Kommunikationsmethode, die mit Hilfe von Videoaufzeichnung und –schnitt sowie einer daran ausgerichteten, kompetenzorientierten Beratung und Unterstützung wirkt. Sie führt zu einer deutlichen Verbesserung von als problematisch empfundenen sozialen Situationen, fördert Bindung, Sozioemotionalität, Zufriedenheit und folglich eine gute (Beziehungs-) Entwicklung; Ziel der Beratung ist letztendlich, Ihre Kommunikation und Ihr „Miteinander“ zu stärken.

Marte Meo wurde vom Maria Aarts in den Niederlanden entwickelt und ist in vielen Bereichen anwendbar. Nicht nur Eltern-Kind Situationen profitieren davon, auch in der Paartherapie, in der Pflege, im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen, in Teamsituationen und in vielen anderen Bereichen findet dieser Ansatz mittlerweile Beachtung.

Lerntherapie

Als selbständige Lerntherapeutin biete ich Ihnen Beratung für eine bestmögliche Unterstützung Ihres Kindes mit Leserechtschreibschwäche und Dyskalkulie (Rechenschwäche). Dies gilt auch für den Fall, in dem Sie unsicher sind, Ihnen eventuell noch keine gesicherte Diagnose vorliegt und Sie die auftretenden Probleme nicht einordnen können. Neben grundlegenden Informationen zu möglichen Erleichterungen im Schulalltag (Notenbefreiung etc) und ggf. der Therapiefinanzierung durch das Jugendamt werden wir die gesamte Situation Ihres Kindes in den Blick nehmen. – Welche Faktoren begünstigen bzw. erschweren den Umgang mit Lernsituationen, wie gestalten Sie ein reizarmes Lernumfeld, besteht die Möglichkeit, dass weitere Diagnosen den Unterstützungsprozess beeinflussen?

Gerne unterstütze ich Sie bei der Suche nach einem niedergelassenen Lerntherapeuten in Ihrer Nähe oder der Erlangung einer aussagekräftigen Diagnose durch einen Facharzt.